Kassel Airport: Winter-Urlaubsflüge in Reisebüros bald erhältlich

Der Kassel Airport bietet ab November sechsmal pro Woche Flüge nach Teneriffa, Gran Canaria sowie Ägypten an. Schon ab Ende April verkaufen nordhessische Reisebüros „voraussichtlich“ Angebote dazu, teilt die Flughafengesellschaft mit.

Die Fluglinie Sundair und ein Reiseveranstalter ermöglichen diesen neuen Winterflugplan. „Ab in die Sonne ab Kassel Airport auch im Winter: Das sind gute Aussichten für Nordhessens Urlauber und für den Flughafen. Das Angebot, das Kassel Airport, schauinsland und Sundair im Sommer bieten, wird bestens angenommen. Der umfangreichste Winterflugplan, den der Flughafen je hatte, ist die logische Konsequenz dieses Erfolgs. (…)“, so Dr. Thomas Schäfer, der hessische Finanzminister und Aufsichtsratvorsitzende der Flughafen GmbH Kassel.

Montags und freitags wird Sundair dann immer nach Teneriffa starten, mittwochs und sonntags nach Gran Canaria. Dienstags und samstags können Urlauber nach Ägypten gelangen. Darüber freut sich auch Lars Ernst, Geschäftsführer der Flughafen GmbH Kassel: „(…). Mit diesen drei Zielen haben wir die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in den Winter. Das tolle Angebot für den Winter unterstreicht, dass der Reiseveranstalter und die Airline auf die große Nachfrage im Einzugsgebiet reagieren. Auch im Winter wird somit ein entspannter und bequemer Start in den Urlaub von Zuhause aus möglich sein. Vielen Dank an Alle, die bereits ihren Urlaub ab Kassel gebucht haben und durch die große Nachfrage die Entscheidung für den Winterflugplan und seinen Umfang unterstützt haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.